Frage meiner Klientin, Anna-Lena, 52 J.

Kann ich Selbstliebe lernen?

Na klar kannst Du das lernen! Du kannst alles lernen, was Du wirklich willst! Das ist wie mit dem Laufen lernen – Du hast es immer wieder versucht. Bist hingefallen, hast Dir bestimmt manchen blauen Fleck beim Üben eingehandelt und hast es doch immer weiter versucht!

Eines Tages standest Du auf Deinen eigenen Füßen, hast Dich noch hier und da festgehalten, doch es ging immer weiter – bis Du es irgendwann konntest. Bis zum heutigen Tag gehst Du jeden Tag auf Deinen Beinen durch Dein Leben!

Du hast es gelernt, mit Tipps, Hilfen und Stützen und ganz genauso kannst Du auch lernen Dich selbst zu lieben!

Es gibt ganz viele Möglichkeiten für Dich Selbstliebe zu lernen.

Finde heraus warum Du Dich bisher nicht liebst, warum Du Dich nicht für liebenswert hälst? Welche Deiner Gedanken bremsen Dich aus, welche Gründe erzählst Du Dir selbst? Um hier etwas zu ändern, sieh auf Deine eigene Geschichte. Was hast Du in Kindertagen gelernt, was hat Dich in Deinem Leben bis heute davon abgehalten zu sagen: ich liebe mich selbst!

Vieles wird sicher ganz unbewusst in Dir ablaufen, Gedankenmuster und Glaubenssätze die Dich unbewusst in Deinem Leben und in Deinem Inneren begleiten.

Gehört Angst dazu, oder Scham? Traust Du Dich nicht Dich zu lieben, weil Du nicht wirklich Dein eigenes Inneres lebst?

Erlaube es Dir Du zu sein und gönn Dir evtl. Hilfe auf dem Weg zur Liebe zu Dir selbst!

Vielleicht wirst Du zwischendurch stolpern, doch Du wirst wieder aufstehen – denn Du wirst jeden Tag einen Schritt weiter kommen und das Gefühl von Liebe zu Dir erst nur zart erschnuppern und dann immer mehr davon in Dir spüren wollen.

Sieh Dich zu Beginn dieser Reise jeden Morgen bewusst im Spiegel an, sieh Dir Deine Augen, Deine Nase, Deinen Mund und Dein ganzes Gesicht an – nimm Dich wahr! Sage Dir, zu Beginn vielleicht noch leise und unsicher, dass Du Dich liebst. Fühle was es macht mit Dir, nimm wahr welche Gedanken dadurch in Dir sind.

Mach es es zuerst jeden Morgen, werde lauter und sicherer dabei. Und wenn Du magst, lass diese kleine Übung zu einem Ritual werden – Morgens und Abends. Häufige Wiederholungen werden Dich sicherer werden lassen, Dich bewusster werden lassen und Dich ganz bestimmt einen Hauch von Selbstliebe spüren lassen, oder?